Praxis-Beispiele & Wissensvorsprung

Wie ich arbeite und was auch Sie weiterbringt

Die meisten Klienten und Unternehmen, für die ich als Leadership Coach und / oder Business Mediatorin tätig bin, darf ich nicht beim Namen nennen. Das verbieten mir Verschwiegenheitserklärungen, meine selbstverständliche Diskretion und der Datenschutz. Deshalb finden Sie hier Praxisbeispiele ohne Klarnamen, die meine Arbeitsweise dennoch gut veranschaulichen sowie Blogbeiträge zu aktuellen Themen, die auch Sie inspirieren und weiterbringen können.

Halt gibt wer haltung zeigt gemeinsicht

Halt gibt nur, wer Haltung zeigt

In schwierigen Zeiten Haltung zu zeigen ist nicht einfach – aber unerlässlich! Denn wann sonst wird klar, ob Sie schon vorher (genug) in eine gute Führungskultur investiert haben und ob (genug) Menschlichkeit, Kooperationsfähigkeit und Vertrauen vorherrschen, um eine Krise gemeinsam zu überstehen. Zumal wir uns alle …

weiterlesen »
gemeinsicht Infothek Konflikt durch geiziges Verhalten/ geligt Verhaltensänderung

Konfliktursache: Geiz

Ob „Der Geizige“ von Moliere oder Disneys Dagobert Duck: Die meisten von uns werden eine Figur vor Augen haben, wenn die Sprache auf Geiz kommt. Das Verhalten geiziger Menschen wird in der Literatur oder Gesellschaft häufig überzeichnet dargestellt. Der Forschung zufolge sind es eher traurige, einsame und auf sich selbst fixierte ….

weiterlesen »
gemeinsicht Infothek alle finden die Veränderung gut, keiner zieht mit

Alle finden es gut, keiner zieht mit

Sie sehen Digitalisierung als Chance und haben eine Strategie für Ihr Unternehmen entwickelt, die neuen Möglichkeiten zu nutzen? Im Kern geht es Ihnen nicht darum, den Status quo mit mehr Computern zu betreiben, vielmehr sollen Prozesse beleuchtet …

weiterlesen »
gemeinsicht Infothek Vertrauen ein echter Mehrwert

Vertrauen, ein echter Mehr-Wert

„Wenn man ein Unternehmen normal führt, hat man ständig drei Bälle in der Luft. Wenn man es nachhaltig führt, werden das unglaublich viele Bälle mehr. Die kann man gar nicht alleine jonglieren. Deswegen braucht es eine Kultur, in der …..

weiterlesen »